Forstbetrieb Jens Ottmer - Bodenstedt

Holzeinschlag - Holzrückearbeiten - Brennholzaufarbeitung - Brennholzverkauf







Holz (von germanisch *holta) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das feste bzw. harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern. Botanisch wird Holz als das vom Kambium erzeugte sekundäre Xylem der Samenpflanzen definiert.
Als vielseitiger, insbesondere aber nachwachsender Rohstoff stellt Holz bis heute eines der wichtigsten Pflanzenprodukte dar.



Seite aktualisiert am:21.08.2008